Ausflugsziele

anton-guenther-stein
Wegweiser am
Naturlehrpfad
am Schwarzen Weg Anton-Günther-Stein
     

In Eppendorf und der näheren Umgebung laden Sehenswürdigkeiten, Sportstätten, Rad-, Wander- und Reitwege zum Besuch und zu aktiver Erhohlung ein. In den Kirchen Eppendorf und Kleinhartmannsdorf finden in unregelmäßigen Abständen Konzerte statt. Das Eppendorfer Freibad und die Freizeitanlage sind im Sommer ein beliebter Treff.

Der Anton-Günther-Stein ist ein bekanntes Ausflugsziel im Gersberger Wald nahe Eppendorf. 1937 bis 1939 vom Erzgebirgsverein errichtet, würdigt er Leben und Schaffen des bekannten erzgebirgischen Sängers und Dichters Anton Günther (05.06.1876 - 29.04.1937). Der Anton-Günther-Stein und der gleichnamige Wanderweg wurden im Jahr 2012 verschönert und laden nun wieder zu Spaziergängen und Wanderungen rund um Eppendorf ein.

kirche-epp kirche_kleinhartmannsdorf kraniche
Kirche zu Eppendorf Kirche zu Kleinhartmannsdorf Kraniche
     

Weitere Informationen finden Sie unter Tourismusgemeinschaft Erzgebirge e.V.

 


Aktuelles

 

 


Ankündigung Ausschreibung Los 01 bis Los 09
Sanierung Trauerhalle Eppendorf

 


 

bild

Informationen der
Gemeinde zur
Corona-Pandemie

>> weiterlesen

 

aktuelle Informationen und Empfehlungen des Freistaates Sachsen

>> weiterlesen

 

Informationen der
Bundeszentrale
für
gesundheitliche
Aufklärung

zum Infektionsschutz

>> weiterlesen

 


 

breitband

 


 

anzeiger

 


 

leader

- Kita »Regenbogen«

- Kita »Pfiffikus«

- Gewässersanierung

- Dorfgemeinschaftshaus Kleinhartmannsdorf

- Dorfumbaupläne

 


 

Angebote für Mietwohungen und Baugründstücke

>> weiterlesen

 


 

bildmarke