Friedensrichter

 

 

Friedensrichter für die Gemeinde Eppendorf

Der Friedensrichter der Gemeinde Eppendorf ist Herr Frank Peters. Zu den Aufgaben des Friedensrichters gehört es, außerhalb eines Gerichtsverfahrens kleinere Meinungsverschiedenheiten und Streitigkeiten vermögens- und strafrechtlicher Art zu schlichten und im Schlichtungsverfahren einen Vergleich herbeizuführen. Darunter fallen beispielsweise die Bearbeitung von Nachbarschaftsstreitigkeiten, Ärger mit dem Vermieter, Körperverletzung, Hausfriedensbruch oder Beleidigung und Sachbeschädigung.

Sprechzeiten:
in Kleinhartmannsdorf, Am Mühlgraben 1, an jedem ersten Donnerstag im Monat in der Zeit von 15:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Kontakt:
Am Mühlgraben 1, Kleinhartmannsdorf, 09575 Eppendorf

Tel.: 037293/799076 oder
Mobil: 0176/43203627

 

Der Friedensrichter wird vom Gemeinderat für die Dauer von fünf Jahren gewählt. Die Gemeinde Eppendorf macht die Aufforderung zur Bewerbung für die Wahl als Friedensrichterin oder als Friedensrichter im elektronischen Amtsblatt am 7. Juni 2024 öffentlich bekannt:

>> elektronisches Amtsblatt e23/2024 vom 7. Juni 2024

 


Der Bund Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen stellt sich in einer eigenen Homepage im Internet vor.

Wenn Sie mehr über die Tätigkeit Ihrer Friedensrichterinnen und Friedensrichter in Sachsen nach den Schiedsamts- und Schiedsstellengesetzen der Länder erfahren möchten, können Sie sich unter www.schiedsamt.de informieren.



Aktuelles

 

 

Amtsblatt

elektronische Ausgabe des Amtsblattes der Gemeinde Eppendorf

 

weitere Informationen:

>> Eppendorfer Anzeiger

>> weitere Informationen