Alte Schule

ALTE SCHULE

einwohnerinfo

Bürgerinformation am 23. März 2017

Die Zukunft der ALTEN SCHULE ist den Eppendorfern nicht gleichgültig. Vertreter von Vereinen und Bürger bekräftigten die Verbundenheit zu diesem Gebäude. Deshalb war die einhellige Botschaft: kein Verkauf in private Hände und Erhalten des Erscheinungsbildes in der jetzigen Form, es prägt den Ort wie kein zweites.
Zum einen wurde die Meinung geäußert, das Gebäude soll trotz Schwierigkeiten im Eigentum der Gemeinde für eine öffentliche Nutzung weiterentwickelt werden, da es für die Entwicklung des Ortes und die Attraktivität als wichtig eingeschätzt wird. Zum anderen wurde auch darauf hingewiesen, dass die damit verbundenen hohen Kosten und Risiken einen teuren Umbau nicht rechtfertigen; der Kompromiss, Wohnungen einzubauen, schafft dringend benötigten Wohnraum und eine finanzielle Entlastung für die Gemeinde.
Wie eine Finanzierung der unstrittig erforderlichen Sanierung und der zukünftig anfallenden Betriebskosten einer öffentlichen Nutzung möglich werden kann, konnte in der Diskussion nicht geklärt werden. Das zeigt, dass eine für die Gemeinde sinnvolle und finanzierbare Lösung noch weiterer Prüfung und Diskussion bedarf.
Der Bürgermeister hat sich als Aufgabe aus diesem Abend mitgenommen, verschiedene Vorschläge, die zugleich die benannten Belange der Nutzer berücksichtigen als auch für die Leistungsfähigkeit der Gemeinde angemessen bleiben, zu erarbeiten und dem Gemeinderat als Grundlage weiterer Diskussionen vorzustellen.


Aktuelles

 

 

 

 

Radrennen

46. Rund um Großwaltersdorf am 11. Juni 2017
Ergebnisse der Radsporttage des RSV Chemnitz:

>> weiterlesen

Ergebnisse der Kreis-Kinder- und Jugendspiele:

>> weiterlesen

 


 

 

 

anzeiger